Heimatverein Biesenthal e.V. >> Projekte >> Biesenthaler Flora

 

   
 
Projekt "Kartografie der Biesenthaler Flora"

Der Biesenthaler Heimatverein verfolgt ein neues, spannendes Projekt; eine Kartografie der Biesenthaler Flora soll entstehen und Touristen als auch Einheimischen die Natur in und um die Naturparkstadt näher bringen.

Beginnend mit dem NSG Biesenthaler Becken rund um den Langerönner Weg, der auch Teil des Fernradwegs Berlin – Usedom ist, werden Broschüren mit interessanten Informationen über die Pflanzenwelt entstehen. Neben biologischen Fakten werden historische Bezüge zur Art der Vegetation und deren Bedeutung für die Entwicklung des Handwerks und der Kultur des Ortes erfasst. Eine detaillierte Flurkarte wird die Ausarbeitung ergänzen und mit schönen Fotos die Aufmerksamkeit des Lesers auf die wunderbare Pflanzenwelt der Region lenken.

Die Stadt Biesenthal fördert dieses interessante Projekt und wir gehen davon aus, bald die erste Broschüre einer hoffentlich langen Reihe vorlegen zu können.
 
     
 
     
ehemaliger Torfstich im NSG Biesenthaler Becken   Weide im NSG Biesenthaler Becken    
 
     
 

Broschüre zu Gehölzen im NSG „Biesenthaler Becken“ erschienen

 
     
  Im September 2019 veröffentlichte der Heimatverein Biesenthal e.V. das erste Heft einer Serie über die hier anzutreffenden Pflanzen. Vorläufig befinden sich unsere Erkundungen im NSG Biesenthaler Becken entlang des Langerönner Weges.

Gerade in Zeiten einer hoffentlich nachhaltigen Rückbesinnung auf die Schönheit und die Wichtigkeit einer gesunden Natur für die Qualität unseres Lebens, ist es dem Heimatverein eine Herzensangelegenheit, eine Abhandlung über die hiesige Flora beizusteuern.

Was wussten unsere Vorfahren (Handwerker, Bauern, Heilkundige…) über die Verwendungen von Holz, Blatt, Blüte, Frucht, Wurzel und Rinde?
Erstaunlich ist die Anzahl der einst in Biesenthal ansässigen Tischler (Kistler, Schreiner)! Welche Mythen umwehten Erle und Eiche?
Wo liegt der ökologische Zweck von Pfaffenhut und Kreuzdorn?
Was macht den besonderen Reiz der Pflanze aus?

Eine beigeheftete Karte lässt die Standorte der Bäume und Sträucher leicht finden. Das Heft ist für 8,-€  in der Tourist Information in Biesenthal im Alten Rathaus Am Markt 1 und auf Anfrage beim Heimatverein erhältlich.  

Christian Rutz
Vorstandsmitglied
Heimatverein Biesenthal e.V.

Der Heimatverein Biesenthal e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit der Geschichte der Stadt Biesenthal befasst und mit seiner Tätigkeit zur Steigerung der Attraktivität der Stadt beitragen will.
Eine Vielzahl interessanter Aktivitäten ist für die nächsten Jahre geplant und der Verein freut sich weiterhin über jede Art der Unterstützung, ob durch Mitgliedschaft, Spenden oder andere Art von Hilfe.

Kontakt:Heimatverein Biesenthal e.V., Am Markt 116359 Biesenthal

Email:

www.heimatverein-biesenthal.de
 
     
     
     

Heimatverein Biesenthal e.V. >> Projekte >> Biesenthaler Flora  
   
Verein
- Veranstaltungsplan
- Geschichte
- Satzung
- Aufnahmeantrag
Projekte
- Heimatstube
- Ausstellung im Rathaus
- Ausstellung im Fundus 
- Historische Telefonzentrale
- Biesenthaler Flora
Stadt Biesenthal
- Geschichte
- Historische Ansichten
- Schlossberg-Flyer
- Links
Kleingedrucktes
- Kontakt / Impressum
- Haftungsausschluss
- Datenschutzerklärung
Archiv